Im­pres­sum

Ver­ant­wort­lich für den In­halt:
In­nen­mi­nis­te­ri­um Ba­den-Würt­tem­berg
– Lan­des­po­li­zei­prä­si­di­um –

Ref. 35 – Öf­fent­lich­keits­ar­beit
Kri­mi­nal­rä­tin Ros­wi­tha Götz­mann
Wil­ly-Brandt-Stra­ße 41
70173 Stutt­gart
E-Mail: post­stel­le@im.bwl.de

Tech­ni­sche Rea­li­sie­rung und Be­trieb durch PO­LI­ZEI-ON­LINE Ba­den-Würt­tem­berg

Haf­tungs­aus­schluss
Die In­hal­te die­ses In­for­ma­ti­ons­an­ge­bots im In­ter­net wur­den nach bes­tem Wis­sen sorg­fäl­tig zu­sam­men­ge­stellt und ge­prüft. Es wird je­doch kei­ne Ge­währ – we­der aus­drück­lich noch still­schwei­gend – für die Voll­stän­dig­keit, Rich­tig­keit, Ak­tua­li­tät oder Qua­li­tät und je­der­zei­ti­ge Ver­füg­bar­keit der be­reit ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen über­nom­men. In kei­nem Fall wird für Schä­den, die sich aus der Ver­wen­dung der ab­ge­ru­fe­nen In­for­ma­tio­nen er­ge­ben, ei­ne Haf­tung über­nom­men.

Web­sites Drit­ter und Links
Die­ses In­for­ma­ti­ons­an­ge­bot ent­hält auch Links oder Ver­wei­se auf Web­sites Drit­ter. Die­se Links zu den Web­sites Drit­ter stel­len kei­ne Zu­stim­mung zu de­ren In­hal­ten durch das In­nen­mi­nis­te­ri­um Ba­den-Würt­tem­berg – Lan­des­po­li­zei­prä­si­di­um – dar. Es wird kei­ne Ver­ant­wor­tung für die Ver­füg­bar­keit oder den In­halt sol­cher Web­sites über­nom­men und kei­ne Haf­tung für Schä­den oder Ver­let­zun­gen, die aus der Nut­zung – gleich wel­cher Art – sol­cher In­hal­te ent­ste­hen. Mit den Links zu an­de­ren Web­sites ver­mit­telt das In­nen­mi­nis­te­ri­um Ba­den-Würt­tem­berg – Lan­des­po­li­zei­prä­si­di­um – den Nut­zern le­dig­lich den Zu­gang zur Nut­zung der In­hal­te. Für il­le­ga­le, feh­ler­haf­te oder un­voll­stän­di­ge In­hal­te und für Schä­den, die aus der Nut­zung ent­ste­hen, haf­tet al­lein der An­bie­ter der Sei­te, auf wel­che ver­wie­sen wur­de.

Ur­he­ber- und Kenn­zei­chen­recht
Der In­halt die­ses In­for­ma­ti­ons­an­ge­bots ist mar­ken- und ur­he­ber­recht­lich ge­schützt. Ei­ne Ver­viel­fäl­ti­gung oder Ver­wen­dung von Gra­fi­ken, Ton­do­ku­men­ten, Vi­deo­se­quen­zen, Fo­tos und Tex­ten in an­de­ren elek­tro­ni­schen oder ge­druck­ten Pu­bli­ka­tio­nen ist oh­ne aus­drück­li­che Zu­stim­mung des Lan­des­po­li­zei­prä­si­di­ums nicht ge­stat­tet. Dies gilt auch für Ver­lin­kun­gen auf das In­for­ma­ti­ons­an­ge­bot.

So­zia­le Netz­wer­ke
Der In­halt und die Wer­ke in den so­zia­len Netz­wer­ken un­ter­lie­gen dem deut­schen Ur­he­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Än­de­rung, Ver­brei­tung, Be­ar­bei­tung oder Spei­che­rung von In­for­ma­tio­nen oder Da­ten, ins­be­son­de­re von Tex­ten, Text­tei­len, in­ter­ak­ti­ven An­wen­dun­gen oder Bil­dern, Gra­fi­ken und Vi­de­os – auch aus­zugs­wei­se – au­ßer­halb der Gren­zen des Ur­he­ber­rech­tes be­darf der vor­he­ri­gen schrift­li­chen Zu­stim­mung durch das Lan­des­po­li­zei­prä­si­di­um.
Die ver­öf­fent­lich­ten Sei­ten be­inhal­ten ganz oder teil­wei­se Ma­te­ri­al aus ei­ge­nen Quel­len und un­ter­lie­gen dem Co­py­right (Ur­he­ber­recht) und an­de­ren ge­setz­lich fest­ge­schrie­be­nen Be­din­gun­gen. So­weit die In­hal­te auf die­ser Sei­te nicht vom Be­trei­ber er­stellt wur­den, wer­den die Ur­he­ber­rech­te Drit­ter be­ach­tet. Ins­be­son­de­re wer­den In­hal­te Drit­ter als sol­che ge­kenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf ei­ne Ur­he­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um ei­nen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge In­hal­te um­ge­hend ent­fer­nen.
Al­le An­ga­ben un­se­res An­ge­bots in Face­book und Twit­ter ha­ben wir sorg­fäl­tig ge­prüft. Das In­for­ma­ti­ons­an­ge­bot er­wei­tern und ak­tua­li­sie­ren wir lau­fend. Ei­ne Ga­ran­tie für die Voll­stän­dig­keit und letz­te Ak­tua­li­tät kön­nen wir nicht über­neh­men, eben­so über­neh­men wir kei­ne Haf­tung für aus der Nut­zung un­se­res Face­book- und Twit­ter-An­ge­bots ent­stan­de­ne Schä­den. Die­se Sei­ten, in­klu­si­ve Quell­text und Soft­ware, dür­fen nicht ver­än­dert, ko­piert, wie­der­ver­öf­fent­licht, über­tra­gen, ver­brei­tet oder ge­spei­chert wer­den. Das Ma­te­ri­al darf aus­schließ­lich zu pri­va­ten, nicht­kom­mer­zi­el­len Zwe­cken un­ter strik­ter Ein­hal­tung des Ur­he­ber­rechts be­nutzt wer­den.

Hin­wei­se
Die Da­ten­über­tra­gung im In­ter­net kann Si­cher­heits­lü­cken auf­wei­sen. Ein lü­cken­lo­ser Schutz der Da­ten vor dem Zu­griff durch Drit­te ist nicht mög­lich. Der Nut­zung von im Rah­men der Im­pres­s­ums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Drit­te zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich an­ge­for­der­ter Wer­bung und In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit aus­drück­lich wi­der­spro­chen. Der Ver­weis auf die Sei­te des Po­li­zei­prä­si­di­ums Stutt­gart in Face­book und Twit­ter ist grund­sätz­lich er­laubt.