Publikationen

Die wissenschaftliche Begleitung der Präventionsarbeit ist eine wichtige Aufgabe von konex. Hier finden Sie Publikationen, Broschüren und Sammelbände zur Präventions- und Interventionsarbeit bei Extremismus, die einen fundierten Einblick in die Thematik geben.

Koehler D. (2017) – Structural quality standards for work to intervene with and counter violent extremism

A handbook for practitioners, state coordination units and civil society programme implementers in Germany

This quality handbook based on extensive interviews with practitioners and researchers is the first of its kind in Germany and worldwide. It defines structural quality standards for deradicalization and countering violent extremism (CVE) work, which are designed to improve efficiency and effectiveness of programs directly working with violent extremists or their families. In addition, these structural standards allow meaningful evaluations of such programs by outsiders and stakeholders. It thereby helps policy makers, academics and practitioners to assess the structural quality of CVE programs. Practitioners already engaged in the field may use the handbook to improve their own activities and professionalize further. We hope that this unique collection of good practices and structural standards will help to advance the overall quality of the CVE landscape in Germany and worldwide.

Koehler, D. (2016) – Strukturelle Qualitätsstandards in der Interventions- und Präventionsarbeit gegen gewaltbereiten Extremismus

Das bislang bundesweit einzigartige Handbuch basiert auf umfassende Erfahrungen aus der internationalen Forschung und Praxislandschaft und definiert Qualitätsstandards für die Extremismusprävention. Die hier erläuterten strukturellen Standards sind alle darauf ausgelegt, die Effizienz und Effektivität von Programmen im Bereich der Extremismusprävention und Intervention zu ermöglichen und dabei evaluierbar zu sein. Für staatliche Stellen können die Standards Grundlage für weiterführende Prozess- und Wirkungsevaluationen sein und als eine entscheidende Hilfe bei der Bewertung der strukturellen Qualität von Projektträgern dienen. Für Projektträger selbst bietet es die Möglichkeit, die eigene Arbeit strukturell abzusichern und weiterzuentwickeln.

Das Handbuch soll bei der qualitativen Absicherung dieses Arbeitsfelds in Deutschland einen zentralen Beitrag leisten.

Download

Hier finden Sie Materialien von konex zum Download.

Postkarte konex