Re­fe­ren­tin­nen / Re­fe­ren­ten 

Da­ni­el Köh­ler

Kurz­vi­ta:
Da­ni­el Köh­ler ist als wis­sen­schaft­li­cher Re­fe­rent bei ko­nex tä­tig. Er stu­dier­te Re­li­gi­ons­wis­sen­schaft, Po­li­tik­wis­sen­schaft und Be­triebs­wirt­schafts­leh­re. Nach Ab­schluss des Post­gra­du­ier­ten­stu­di­en­gan­ges „Mas­ter of Peace and Se­cu­ri­ty Stu­dies“ ar­bei­te­te er prak­tisch und wis­sen­schaft­lich an den The­men Ra­di­ka­li­sie­rung, De­ra­di­ka­li­sie­rung, Ex­tre­mis­mus und Ter­ro­ris­mus im In- und Aus­land.

Asiye Sa­ri-Tu­ran

Kurz­vi­ta:
Asiye Sa­ri-Tu­ran ist als wis­sen­schaft­li­che Re­fe­ren­tin im ko­nex für das Lan­des­bil­dungs­zen­trum De­ra­di­ka­li­sie­rung tä­tig. Nach ih­rem na­tur­wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­um folg­ten Tä­tig­kei­ten in Be­rei­chen der Schul-, Um­welt- und Me­di­en­päd­ago­gik. Par­al­lel da­zu wirk­te sie im The­men­feld Ex­tre­mis­musprä­ven­ti­on an der Ent­wick­lung von Se­mi­nar- und Work­shop-Kon­zep­ten für Ju­gend­li­che und Mul­ti­pli­ka­to­ren aus ver­schie­de­nen päd­ago­gi­schen Be­rei­chen mit.

Ve­re­na Fie­big

Kurz­vi­ta:
Ve­re­na Fie­big ist als wis­sen­schaft­li­che Re­fe­ren­tin bei ko­nex für den Phä­no­men­be­reich Rechts­ex­tre­mis­mus tä­tig. Be­reits wäh­rend so­wie nach ih­rem Ba­che­lor- und Mas­ter-Stu­di­um der So­zio­lo­gie und Po­li­tik­wis­sen­schaft be­fass­te sie sich mit Ein­stel­lungs-Ver­hal­tens-Be­zie­hun­gen in un­ter­schied­li­chen The­men­be­rei­chen. Dar­über hin­aus hat sie viel­fäl­ti­ge Er­fah­run­gen im Be­reich von Pro­zess- und Wir­kungseva­lua­tio­nen.

To­bi­as Ehrt

Kurz­vi­ta:
To­bi­as Ehrt ist als wis­sen­schaft­li­cher Re­fe­rent bei ko­nex tä­tig. Er stu­dier­te So­zio­lo­gie, Re­li­gi­ons­wis­sen­schaft und öf­fent­li­ches Recht. Nach sei­nem Stu­di­um ar­bei­te­te er beim Bun­des­amt für Fa­mi­lie und zi­vil­ge­sell­schaft­li­che Auf­ga­ben, an­schlie­ßend beim Lan­des­amt für Ver­fas­sungs­schutz Ba­den-Würt­tem­berg. Er ver­fügt über weit­rei­chen­de Kennt­nis­se in der Er­wach­se­nen­bil­dung so­wie bei der kon­zep­tio­nel­len Er­stel­lung von ziel­grup­pen­spe­zi­fi­schen Bil­dungs­an­ge­bo­ten.