Fort­bil­dungs­kon­zep­te und Schu­lun­gen zur Ex­tre­mis­musprä­ven­ti­on

Die Fort­bil­dung ist ein wich­ti­ger Bau­stein für ei­ne er­folg­rei­che Ex­tre­mis­musprä­ven­ti­on und De­ra­di­ka­li­sie­rungs­ar­beit. Dies über­nimmt in­ner­halb von ko­nex das Lan­des­bil­dungs­zen­trum De­ra­di­ka­li­sie­rung (LBZ De­rad).

Die Nach­fra­ge nach qua­li­fi­zier­ten Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten so­wie Prä­ven­ti­ons­pro­gram­men steigt. Zu­sam­men mit ex­ter­nen und be­hör­den­in­ter­nen Part­nern ent­wi­ckelt das LBZ De­rad Wei­ter­bil­dungs­kon­zep­te im Be­reich der se­kun­dä­ren und ter­tiä­ren Ex­tre­mis­musprä­ven­ti­on. Es rich­tet sich vor al­lem an Fach­per­so­nal wie auch eh­ren­amt­lich Tä­ti­ge.

Zie­le und Auf­ga­ben des LBZ De­rad

In Ba­den-Würt­tem­berg gibt es ei­ne viel­fäl­ti­ge Trä­ger­schaft in der Ex­tre­mis­musprä­ven­ti­on. Ziel ist es, ei­nen ein­heit­li­chen und hoch­wer­ti­gen Qua­li­täts­stan­dard zu eta­blie­ren und ziel­grup­pen­ge­rech­te An­ge­bo­te be­reit­zu­stel­len. Da­zu wer­den Pro­jek­te wis­sen­schaft­lich be­glei­tet und Pu­bli­ka­tio­nen und Hand­rei­chun­gen er­stellt.

Die Zie­le und Auf­ga­ben des LBZ De­rad im Über­blick:
Grund-
Kennt­nis­se
Er­ken­nung
und
Ein­schät­zung
Hand­lungs-
re­per­toire
  • Ver­mitt­lung von Grund­kennt­nis­sen zu Ra­di­ka­li­sie­rungs­pro­zes­sen
  • Be­fä­hi­gung zur Er­ken­nung von An­zei­chen ge­walt­be­rei­ter ex­tre­mis­ti­scher Ra­di­ka­li­sie­rung und zur dif­fe­ren­zier­ten Si­tua­ti­ons­ein­schät­zung
  • Ver­mitt­lung ei­nes an­ge­mes­se­nen Hand­lungs­re­per­toires

Das LBZ De­rad rich­tet sich vor al­lem an Mul­ti­pli­ka­to­rin­nen und Mul­ti­pli­ka­to­ren so­wie Prak­ti­ke­rin­nen und Prak­ti­ker. Fach­kräf­te aus un­ter­schied­li­chen Be­ru­fen sol­len sen­si­bi­li­siert wer­den.