Qua­li­fi­zie­rungs­maß­nah­men stär­ken Prä­ven­ti­ons­er­folg

Auf Ra­di­ka­li­sie­rungs­ten­den­zen in ih­rem Um­feld re­agie­ren vie­le ver­ständ­li­cher­wei­se mit Un­si­cher­heit. Das An­ge­bot des Lan­des­bil­dungs­zen­trums De­ra­di­ka­li­sie­rung möch­te durch In­for­ma­ti­on und Bil­dung ei­ne ho­he Hand­lungs­si­cher­heit, be­son­ders im be­ruf­li­chen Kon­text, er­rei­chen.

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2018

Fortbildung

Fortbildungsreihe für Schulpsychologen/innen (Gruppe 1, Teil 2); Phänomen Extremismus – Unterstützung durch das System der Schulpsychologie

Zielgruppe: Schulpsychologinnen und Schulpsychologen Diese Fortbildung ist der zweite Teil der Fortbildungsreihe „Phänomenbereich Extremismus – Unterstützung durch das System der Schulpsychologie“. Es werden die ideologischen Grundlagen der Phänomenbereiche Rechts-, Links- und Ausländerextremismus sowie deren äußere Erscheinungsformen (Symbole, Sprache und Codes) behandelt, um die Teilnehmenden zum Erkennen und Deuten solcher Signale zu befähigen. Der erste Schulungsblock fand vom 13. – 15. Dezember 2017 in Bad Liebenzell statt und hatte den Schwerpunkt im Bereich des religiös motivierten Extremismus.

Erfahren Sie mehr

Verfügbare Plätze